Nordwales Wanderreise

Snowdonia besteht bei nur 60 km² Größe aus sehr unterschiedlichen Landschaften: An den Küsten sehen wir kilometerlange Sandstrände und Steilküsten. Viele Berge erreichen über 1000 m Höhe und fallen ab bis auf Meereshöhe, so dass wir uns oft im Hochgebirge wähnen. Unter ihnen liegen klare Bergseen und dichte Wälder. Bäche wandeln sich über wenige Kilometer in große Ströme und munden in breiten Deltas ins Meer. Dazwischen liegen malerische Hafenstädtchen, viktorianische Badeorte und mächtige Burgen, die an Ritterfilme erinnern.

Highlights dieser Reise

  • Mount Snowdon – Der höchste Berg von Wales
  • Caernarfon Castle
  • Bodnant Garden
  • Conwy Mountains & Conwy Castle
  • Afon Mawddach

Wanderungen

  • Anforderung: gute Grundkondition
  • Höhendifferenz: 150 Meter/Tag
  • Wanderzeiten: ca. 2-5 Std./Tag (inkl. Pause)
  • Wandertage: 5 von 8

8 Tage / 3 bis 14 Gäste

ab 998 €

Tag 1: Anreise

Individuelle Anreise oder Sammeltransfer

Ankunft in Manchester und Sammeltransfer zur Unterkunft im Snowdonia-Nationalpark. Abends stellt die Reiseleitung in gemütlicher Runde die Tour vor.

  • Abendessen

Tag 2: Caernafon Castle

Hübsches Städtchen · Keltische Bergfestung · Cardigan Bay

Wir besichtigen in Caernafon eine der prächtigsten Burgen Europas, in der seit dem 13. Jahrhundert der Prince of Wales gekrönt wird. Anschließend haben wir in dem hübschen Städtchen Zeit zum Bummeln. Nachmittags wandern wir hinauf zu einer keltischen Bergfestung mit Blick über die weitläufige Cardigan Bay, die Insel Anglesey und die Llyn Halbinsel. Alternativ wäre eine Strandwanderung möglich.

ca. 5,5 km | ca. 2,5 Std. | max. 150 HM

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 3: Wanderung nach Barmouth

Dolgellau · Panoramawanderung · Bezaubernde Landschaft · Berg des Zauberers

Bei Dolgellau startet die Panoramawanderung am Delta des Afon Mawddach. Es ist eine der schönsten Flussmündungen der britischen Inseln mit einer bezaubernden Vielfalt von Landschaften und Vegetation, die bisher noch nicht von vielen Wanderern entdeckt wurde. Geheimnisvoll thront darüber der Cadair Idris, der Berg des Zauberers. Auf halber Strecke sehen wir das Ziel unserer Wanderung, Barmouth. Wir erreichen den Ort über die letzte hölzerne Eisenbahnbrücke der Britischen Inseln, 1867 mit 820 m Länge erbaut.

ca. 13 km | ca. 5 Std. | max. 150 HM

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 4: Conwy Mountains & Conwy Castle

Viktorianisches Seebad Llandudno · Bodnant Garden

Von den Conwy Mountains genießen wir den Blick auf das weltberühmte Conwy Castle, die gleichnamige Stadt mit ihren perfekt erhaltenen Mauern und auf das viktorianische Seebad Llandudno. Wir wandern hinunter in die mittelalterliche Stadt und haben nach einem kurzen Rundgang Zeit für eigene Entdeckungen, z.B. zur Besichtigung des Castles oder Aberconwy House, einen Spaziergang auf der Stadtmauer, Fish and Chips am Hafen oder einen Cream Tea. Nachmittags besichtigen wir Bodnant Garden, der von Kennern zu den schönsten Gärten Großbritanniens gezählt wird und zahlreiche Preise gewonnen hat.

ca. 5 km | ca. 2 Std. | max. 150 HM

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 5: Tag zur freien Verfügung

Historische Dampfeisenbahn · Portmeirion · Malerische Bucht

Zur freien Verfügung: Wir können vormittags an einer Führung durch den Garten unserer Unterkunft teilnehmen (ca. 1 Std.). Anschließend werden wir zum hauseigenen Bahnhof gebracht, wo die Möglichkeit besteht, mit der historischen Dampfeisenbahn bis Minffordd zu fahren. Von hier aus sind es etwa zwei km zu Fuß bis Portmeirion. Die Hafenstadt Portmeirion ist an einer malerischen Bucht gelegen und wurde über mehrere Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts von einem berühmten walisischen Architekten mit in ganz Europa „gesammelten“ Häusern errichtet.

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 6: Wanderung am Mount Snowdon

Höchster Gipfel Englands · Bergsee · Snowdonmassiv

Wir haben die Wahl: Eine anspruchsvollere Wanderung führt zum Gipfel des höchsten Gipfels Englands und Wales' (14 km, +- 850 m, HA 400 m, GZ 6 Std.). Wer nicht auf den Gipfel möchte, wandert bis zum höchsten Bergsee, in dessen Nähe der Sage nach König Artus schlafend auf seine Wiederkehr wartet. Es erwarten uns tolle Blicke auf das Snowdonmassiv und seine Bergseen.

ca. 9 km | ca. 4 Std. | max. 150 HM

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 7: Gemütliche Abschlusswanderung

Bronzezeitliche Handelswege · Rhinog Mountains · Kilometerlanger Dünenstrand

Auf sanfter Höhe folgen wir bronzezeitlichen Handelswegen, erkennbar an Menhiren und Grabanlagen, am Fuß der Rhinog Mountains und oberhalb der Tremadog Bay. Anschließend schlendern wir über den kilometerlangen Dünenstrand, der Teil des Naturschutzgebiets von Harlech ist. Nachmittags lassen wir die Reise gemütlich ausklingen, z.B. beim Bummeln im idyllischen Harlech mit Kunstgewerbeläden, schönen Cafés und Pubs, der Besichtigung seiner Burg (Weltkulturerbe; fakultativ) oder einem Bad im Meer. Den ganzen Tag lang genießen wir den grandiosen Ausblick über die Küste und die Gebirgsketten Snowdonias.

ca. 7 km | ca. 3 Std. | max. 150 HM

  • Frühstück
  • Abendessen

Tag 8: Abreise

Individuelle Heimreise oder Sammeltransfer zum Flughafen

Hwyl fawr Cymru – Auf Wiedersehen Wales! Nach einem letzten walisischen Frühstück geht es per Sammeltransfer zum Flughafen Manchester.

  • Frühstück

Plas Tan y Bwlch, Maentwrog ★ ★ ★

 

7 Nächte

Plas Tan y Bwlch ist der Snowdonia National Park Environmental Studies Centre, das von der Nationalparkverwaltung verwaltet wird und befindet sich in hervorragender Lage mit Blick auf das Tal des Flusses Dwyryd.

Zimmerzahl: 35

Plas Tan y Bwlch, Maentwrog, Blaenau Ffestiniog LL41 3YU, Großbritannien

Besondere Ausstattung:

  • Fön
  • kostenloses WLAN

Alltshellach Country House, Ballachulish ★ ★ ★ ★

 

4 Nächte

Wir wohnen im hübschen Weiler Ballachulish an der Mündung vom Loch Leven zum Loch Linnhe. Unser Haus ist ein ehemaliger Bischofssitz und bietet tolle Ausblicke auf Loch Leven und die dramatische Bergkulisse dahinter. Das Haus verfügt über Schwimmbad und Whirlpool. Direkt vom Haus aus gibt es zahlreiche gute Wandermöglichkeiten und der Dorfpub ist nur einen Spaziergang entfernt.

Zimmerzahl: 36

Alltshellach Country House, Ballachulish

Besondere Ausstattung:

  • Fön
  • Wasserkocher
  • Schwimmbad

Zug zum Flug

Wenn Sie Ihre Flüge über Highländer Reisen buchen, haben Sie die Möglichkeit auch ein Rail & Fly-Ticket hinzu zu buchen.

Flug

Buchen Sie Ihre Flüge eigenständig oder lassen Sie sich von uns beraten. Wenn Sie möchten, übernehmen wir sogar die Buchung eines passenden Fluges für Sie. Sprechen Sie uns gerne jederzeit an.

Bitte planen Sie mindestens 1 Stunde Zeit zwischen Ankunft Ihres Flug und Abfahrt des Transfers ein.
Bitte planen Sie mindestens 2 Stunden Zeit zwischen Ankunft des Transfers und Abflug ein.

 

Das ist bereits alles inklusive

Reiseleistungen

  • 7 Nächte im Doppelzimmer/Zweibettzimmer mit Du/WC
  • 7x Frühstück, 7x Abendessen
  • Flughafentransfer ab/an Manchester
  • an 3 Tagen zusätzlich lokaler Guide
  • Caernarfon Castle, Aberconwy House, Bodnant Garden
  • geführte Wanderungen und Ausflüge wie beschrieben
  • alle Gepäck- und Personentransporte
  • deutschsprachige Highländer-Reiseleitung

Zubuchbare Leistungen (Preise p.P.)

  • Flüge nach/ab Manchester

Termine und Preise 2020 / 2021

Termin Doppel-
zimmer
Einzel-
zimmer
 
01.08. – 08.08.2020 1.048 € 1.258 €
22.08. – 29.08.2020 1.048 € 1.258 €
29.08. – 05.09.2020 1.048 € 1.258 €
05.09. – 12.09.2020 998 € 1.208 €
11.10. – 18.10.2020 998 € 1.208 €
       
02.04. – 09.04.2021 998 € 1.218 €
23.05. – 30.05.2021 998 € 1.218 €
13.06. – 20.06.2021 1.098 € 1.318 €
17.07. – 24.07.2021 1.098 € 1.318 €
24.07. – 31.07.2021 1.098 € 1.318 €
31.07. – 07.08.2021 1.098 € 1.318 €
14.08. – 21.08.2021 1.098 € 1.318 €
21.08. – 28.08.2021 1.098 € 1.318 €
28.08. – 04.09.2021 998 € 1.218 €
10.10. – 17.10.2021 998 € 1.218 €

Hinweise

  • Alleinreisende können ein ½ Doppelzimmer buchen. Findet sich bis 30 Tage vor Abreise ein(e) Mitreisende(r) gleichen Geschlechts, fällt nur der Doppelzimmer-Preis an.
  • Findet sich kein(e) Mitreisende(r), wird nur der halbe Einzelzimmer-Zuschlag in Rechnung gestellt.
  • Änderungen der Unterkünfte und des Reiseverlaufs vorbehalten.
  • Diese Reise ist für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.