Katamarantörn ab Lefkas durch das Südionische Meer

Die Inseln im südlichen Ionischen Meer gehören zur Gruppe der „Siebeninseln“ (Eptanisa), die sich vor der griechischen Westküste erstreckt. In dem großen Meeresgolf südöstlich von Lefkas inmitten der Inseln trifft man auf ein relativ geschütztes Fahrwasser mit wenig Wellen.

Unsere Katamarane z.B. ein Lagoon 380 sind sichere Fahrtenkats mit ansehnlichen Segeleigenschaften.

Die Kats sind mit ihren vier Zweibettkabinen für acht Personen plus Skipper, der in der Regel im Salon schläft, ausgelegt. Sie sind bekannt für ihre hervorragenden Platzeigenschaften und bieten guten Komfort und eine reichhaltige Ausstattung zum Segeln und Leben.