Segeln durch die sagenumwobene Inselwelt der Kykladen

Südöstlich von Athen liegen die Kykladen als Gruppe von 23 größeren und 200 kleineren ringförmigen angeordneten, gebirgigen Inseln. Delos bildet den klassischen Mittelpunkt des Inselringes. Milos reizt mit seinen - im Inneren der Felsen - versteckten Katakomben und der Venus von Milos. Mykonos und Ios bieten Trubel, Nachtleben und weiße Strände, Folegrandros dagegen Ruhe und Natur pur, Serifos Beschaulichkeit und die malerische Chora. Die weißen Kykladen-Häuser und Windmühlen bilden einen überwältigenden Kontrast zum Blau des Meeres und des Himmels.

Zwischen den Segeletappen bleibt auf unserem Segeltörn ausreichend Zeit, um imposante Altstädte, schöne Hafenorte und das lebendiges Treiben in den Gassen zu genießen. Auch ein Abstecher über den Saronischen Golf nach Poros, Hydra oder Spetse ist sehr lohnenswert.