Herausragendes Pistenangebot - in einem wahren Winterparadies

Ein großes schneesicheres Skigebiet mit modernen Liftanlagen, in dem sich alle vom Anfänger bis zum Freerider austoben können. Klare Luft eines alpinen Kurortes ohne Autoverkehr sowie eine Landschaft, die malerischer nicht sein kann. Eine gemütliche Unterkunft fußläufig zu den Pisten. All das und noch viel mehr erwartet Euch in unserem neuen Sportclub in Arosa.

Über 230 Kurven führen durch das Schanfigger Tal bis nach Arosa. Jeder Rank auf der Arosastraße erzählt seine eigene Geschichte. Am Ende dieser kurvenreichen Zufahrt oder - viel schöner noch – am Ende einer beeindruckenden Zugfahrt mit idyllischen Ausblicken erwartet Euch ein Winterparadies auf 1.800 m Höhe. Hier, am Ende des romantischen Schanfigger Tals, rings um das gemütliche Arosa, öffnet sich eine wunderbare Schneeschüssel, die einem Amphitheater gleicht.

Arosa Lenzerheide. Der traditionsreiche, sonnige Ort inmitten einer imposanten Bergkette war schon immer als Luftkurort bekannt. Heute sorgen fehlender Durchgangsverkehr, ein nächtliches Fahrverbot, eingeschränkter Winterdienst und der Gratis-Skibus für weiterhin saubere Luft und winterlich schneebedeckte Straßen und Wege. Darüber hinaus bietet Arosa sämtliche Facetten eines modernen Skiortes mit Boutiquen, Sportshops, Restaurants, Bars und Cafés.

Das Skigebiet
Zwei attraktive Skigebiete haben sich zu einer der größten Skiregionen der Schweiz mit 225 km zusammenhängenden Pisten bis auf eine Höhe von 2.865 m zusammengeschlossen. Lange Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade sowie viel freier Skiraum für Fortgeschrittene und Freerider – in Arosa Lenzerheide kommen alle Skifahrer auf ihre Kosten! Weit über die Hälfte des Skigebietes ist technisch beschneibar, insbesondere Arosa ist darüber hinaus auch mit reichlich Naturschnee gesegnet. Fast alle Abfahrten können mit modernen Sessel- oder Gondelbahnen erreicht werden. Nur an den Übungs- und Anfängerhängen gibt es noch Schlepplifte.

Après & Action
Auch Après-Ski kommt in Arosa nicht zu kurz. An der Kuhbar, unweit der Tschuggenhütte und unseres Sportclubs, kann man das Après-Ski-Vergnügen auf der großen, sonnenverwöhnten Terrasse oder auch unter dem Schirm perfekt einleiten. Vor allem am Wochenende ist auch im Dorf nachts einiges los. Das Après-Ski findet natürlich wie immer auch im Sportclub statt: Glühwein und Musik an der Schneebar, Kickerturniere und Parties in unserer Bar, Fackelwanderung und mehr.

Aktivitäten

Nur wenige Gehminuten und eine kurze (blaue) Abfahrt trennen Euch von der Talstation der Weisshornbahn. Mit der Sesselbahn Tschuggen-Ost oder der Weisshornbahn geht es dann flott mitten rein in Arosas Schneeschüssel.

Anfänger können den kostenlosen Skibus zur in der entgegengesetzten Richtung liegenden Gondelbahn Kulm nehmen. Hier befindet sich auch die Ski- & Snowboardschule. Die Skibushaltestelle findet Ihr direkt um die Ecke unseres Sportclubs und die Fahrt dauert keine 5 Minuten.

Und nach dem Skifahren? Wer noch Power hat, nutzt eine der vielen Möglichkeiten zum Après-Ski, wer es lieber ruhig mag, entspannt in unserer hauseigenen, weitläufigen Sauna im obersten Stockwerk mit Außenterrasse, Ruhebereich und traumhaftem Blick auf das Dorf und die Graubündner Alpen.

Highlights dieser Reise

  • Sportclub in Top-Lage
  • Skigebiet bis 2.865 m Höhe
  • 225 km Pisten & 46 km Loipen
  • 5 Sterne von skiresort.de
  • Prädikat "besonders schneesicher"

Sport inklusive

  • Skiguidung
  • Rahmenprogramm

Weitere Sportangebote

  • Skikurse
  • Learn-to-Ski Paket inkl. Ausrüstung, Skikurs & Skipass
  • Freeriding
  • Schneeschuhwandern & Langlauf
  • Nachtrodeln & Eissport

Lage

  • Wunderschöne Hanglage
  • Wenige Gehminuten zur Skipiste
  • Zentrum fußläufig erreichbar

Anreisen

06.03. - 20.03.2021

Reise direkt buchen

Sportclub Hohenfels

Frosch Sportclub Arlberger Hof

Unser Sportclub thront in wunderbarer Hanglage leicht oberhalb des Dorfzentrums von Arosa. Das schöne, traditionelle Hotel aus den 1930er Jahren wurde zu einem modernen 3*-Hotel ausgebaut. Die 50 Zimmer verteilen sich über 4 Etagen und bieten alles, um sich rundum wohl zu fühlen. Das großzügige Restaurant, die kleine Bar und die weitläufige Sauna mit Außenterrasse im obersten Stock bieten einen tollen Blick auf die Berge. Alle Zimmer sind gemütlich und hell und verfügen überwiegend über einen Balkon.

Essen & Trinken

Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein 4-Gang-Buffet inkl. Salat. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal pro Woche veranstalten wir einen Schweizer Abend z. B. mit Raclette.

So wohnt Ihr

Zimmerkategoerien

  • Kat. A: Großes Doppelzimmer, Du/WC, Panoramablick, teilw. Balkon/Terrasse
  • Kat. B: Doppelzimmer, Du/WC, Panoramablick, teilw. Balkon/Terrasse
  • Kat. C: Einzelzimmer, Du/WC, Panoramablick, teilw. Balkon/Terrasse
  • Kat. D: Doppelzimmer, Du/WC
  • Kat. E: Einzelzimmer, Du/WC
  • Kat. F: Doppelzimmer, zwei Zimmer teilen sich ein Bad

Alle Zimmer verfügen über Du/WC, Kabel-TV, Föhn und WLAN, überwiegend mit Balkon. Die Bäder sind, auch innerhalb der gleichen Kategorie, bauartbedingt unterschiedlich groß.

Die Zimmerreinigung und der Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Weitere Saunatücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

Single-Service

Wir bieten auch sogenannte halbe Doppelzimmer an. Bei Buchung eines Doppelzimmers belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

Skiguiding - Bereits inklusive

Unsere Skiguides bieten mehrmals pro Woche ausführliche Skigebietstouren an.

Von der gemütlichen Berghüttentour mit Ausblick bis zur kilometerfressenden Rundtour – für jeden ist etwas dabei. Die Touren sind bereits im Preis enthalten.

Skikurse

Im Sportclub haben wir unsere eigene, kleine Skischule stationiert. Zu extrem günstigen Preisen bieten wir Skikurse und Steps für alle Leistungsklassen. Snowboarder müssen wir an die örtliche Schneesportschule verweisen.

Immer beliebter werden Privat-Skikurse mit 1 bis 2 Teilnehmern.
Höchst individuell könnt Ihr hier schnell Lernfortschritte erzielen.
Wir empfehlen einen Umfang von mind. 3 Skiunterrichtsstunden.

Steps (3 Std.) ab 3 Personen: 59,-
Privatkurse (90 Min.) 1/2 Personen: 79,-/49,-
Die Privatkurse & Steps sind nur vor Ort buchbar.

Learn-to-Ski Paket

Learn-to-Ski ist die ideale Lösung für Anfänger.

Zu einem Super-Sonderpreis von nur 299,- erhaltet Ihr eine Skiausrüstung (Ski, Stöcke) für 6 Tage, einen Anfänger-Skikurs (12 Std.) und den 6-Tages-Skipass. Durch den Einsatz moderner Ski mit Rockertechnologie erlernt Ihr sofort eine funktionale und moderne Skitechnik.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen. Bei weniger Interessenten sind verkürzte Kurse durch die intensivere Betreuung möglich.

Termine: 13.03. & 20.03.

Der Clou: Die Geld-zurück-Garantie!
Falls Ihr am ersten oder zweiten Tag feststellt, Skifahren ist nicht so Euer Ding, erstatten wir Euch anteilig das LTS-Paket.

Skiverleih

Bei unseren Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (VIP), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskiern (Standard).

Freeriding

Hier fühlen sich Freerider wohl: Arosa und Lenzerheide bieten viel freien Skiraum!

Die unpräparierten Variantenabfahrten sorgen für Tiefschneegenuss. Vor allem das Parpaner Rothorn und das Arosa Weisshorn bieten Möglichkeiten, fernab von präparierten Pisten eigene Lines in den Schnee zu ziehen.

Die örtliche Skischule bietet geführte Freeridetouren an. Nicht ganz billig: Für den Bergführer müsst Ihr mit ca. 450,- CHF rechnen

Sonstiger Wintersport

Rund um Arosa ist das komplette Wintersportprogramm abrufbar:

140 km präparierte Spazier- und Wanderwege
46 km Langlaufloipen
Schneeschuhwanderwege
Pferdekutschfahrten
Schlitteln & Nachtrodeln
großes Eissportprogramm

Anreise Winter 2021

Grundsätzlich ist nur die Eigenanreise per PKW oder Bahn möglich.
Aufgrund anhaltender Beschränkungen können wir die Anreise per Reisebus leider nicht mehr anbieten.
Preiswerte Bahntickets von allen deutschen Abfahrtsbahnhöfen bis Arosa oder Davos könnt Ihr direkt über uns buchen.

Für die Einreise aus Deutschland in die Schweiz ist lediglich das Ausfüllen eines Elektronischen Einreiseformulars notwendig, eine Test- oder Quarantäne-Pflicht besteht nicht (ausgenommen Gäste aus Thüringen, Brandenburg u. Sachsen-Anhalt).

Unsere Sportclubs sowie die Wintersportgebiete sind mit den entsprechenden Hygiene- und Sicherheitskonzepten bestens vorbereitet, unsere Mitarbeiter vor Ort werden regelmäßig getestet.

Vor der Rückreise aus der Schweiz nach Deutschland bieten wir Euch vor Ort in unseren Sportclubs preiswerte Schnelltests (ca. 10 - 15.- CHF) an, um auch die deutschen Einreisebestimmungen (Testergebnis nicht älter als 48 Stunden bzw. innerhalb 48 Stunden nach Einreise) zu erfüllen. Zusätzlich muss auch für Deutschland eine digitale Einreiseanmeldung erfolgen.

Je nach Bundesland ist ggf. zusätzlich eine bis zu 10-tägige Einreise-Quarantäne vorgeschrieben (z.B. für Gäste aus Bayern, Niedersachsen, Hamburg u.a.) mit der Option, sich nach 5 Tagen „freitesten“ zu lassen.
Keine Quarantänepflicht besteht für Reisende aus Nordrhein-Westfalen bei negativem Testergebnis!

Das ist bereits alles inklusive

Reiseleistungen

  • Anreise und Unterkunft wie gebucht
  • Nur bei Busanreise: Zugfahrt Chur - Arosa und zurück / Gepäcktransport & Transfer Bahnhof Arosa - Sportclub und zurück (nicht 2021)
  • Kurtaxe
  • Halbpension
  • Zusätzliches Frühstück am Anreise- und Snack am Abreisetag
  • Skiguiding
  • Rahmenprogramm
  • Saunabenutzung
  • Frosch-Reiseleitung

+ Sport inklusive

  • SkiguidungPlus
  • Rahmenprogramm

Preise pro Person

1 Woche ab 649 EUR, EZ Zuschlag: ab 175 EUR

Bahnanreise
An/Abreise samstags. Preisgünstige Anreise mit schnellen IC, ICE und EC Zügen der DB bis Davos

Skipass
Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich auf den General-Skipass Arosa Lenzerheide. Die Busabfahrtszeiten ermöglichen 7 volle Skitage. Zusätzlich kann der Ankunftstag als ganzer oder halber Skitag genutzt werden. Feste Preise: Unabhängig von der aktuellen Entwicklung des Schweizer Franken garantieren wir Euch die ausgeschriebenen Skipasspreise in Euro bei Vorbuchung.
Skipass-Preise. Werden hier veröffentlicht, sobald sie uns vorliegen.

Skipass-Service
Kein Schlange stehen, kein Stress. Während Ihr noch gemütlich frühstückt, steht unsere Reiseleitung bereits im Skipassbüro und besorgt die Skipässe.

Single-Service
Wir bieten auch sogenannte halbe Doppelzimmer an. Bei Buchung eines Doppelzimmer belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

Hinweise
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.

Reiseveranstalter: Frosch Sportreisen

Häufig gestellte Fragen

Vor der Reise
Informationen zur Einreise u. Hygiene- & Gesundheitsregeln vor Ort

Update Einreisebestimmungen, Stand 18.02.2021:

Einreise aus Deutschland in die Schweiz
Für die Einreise aus Deutschland in die Schweiz ist lediglich das Ausfüllen des Elektronischen Einreiseformulars vor Einreise notwendig, eine Test- oder Quarantäne-Pflicht besteht nicht (ausgenommen Gäste aus Thüringen, Brandenburg u. Sachsen-Anhalt).

Rückreise aus der Schweiz nach Deutschland
Vor der Rückreise aus der Schweiz nach Deutschland bieten wir Euch vor Ort in unserem Sportclub Real preiswerte Schnelltests (ca. 10 - 15.- CHF) an, um auch die deutschen Einreisebestimmungen (Testergebnis nicht älter als 48 Stunden bzw. innerhalb 48 Stunden nach Einreise) zu erfüllen.
Zusätzlich muss auch für Deutschland eine digitale Einreiseanmeldung erfolgen.

Je nach Bundesland ist ggf. zusätzlich eine bis zu 10-tägige Einreise-Quarantäne vorgeschrieben (z.B. für Gäste aus Bayern, Niedersachsen, Hamburg u.a.) mit der Option, sich nach 5 Tagen "freitesten" zu lassen.
Keine Quarantänepflicht besteht für Reisende aus Nordrhein-Westfalen!

Informationen zu Hygiene- & Gesundheitsregeln vor Ort
Natürlich könnt Ihr Euch vorstellen, dass die Vorsicht, die uns die Pandemie aufzwingt, zu kleinen Anpassungen in Eurem Urlaub führt. Zwar werden diese Maßnahmen in Graubünden immer weiter gelockert, dennoch gehen wir weiterhin von den bekannten Hygiene- und sozialen Regeln aus.

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird aktuell von allen Bahngesellschaften (DB, SBB, Rhätische Bahn) und in allen Gondeln und Liften der Bergbahnen vorgeschrieben.

In den öffentlichen Bereichen wie Rezeption, Bar, Restaurant ist das Tragen einer Maske für alle verpflichtend. Auch bei bedienten Buffet muss der Gast eine Maske tragen.

Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig vor Ort getestet.

Hygieneregeln und Teilnehmerbeschränkungen gelten auch für das Sportprogramm, so dass es hier zu Einschränkungen bei der Teilnehmerzahl und der Auswahl der Sportarten kommen kann.

Grundlage all dieser Regelungen sind Hygieneprinzipien wie Abstand halten, Mund-Nase-Schutz in sensiblen Bereichen sowie die Vermeidung von Menschenansammlungen in geschlossenen Räumen. Das wird zu gewissen Modifikationen beim Essen (z.B. Service am Platz oder Bedien-Buffets), Sport- und Kinderprogramm führen. Dennoch sind wir uns sicher, dass wir die versprochenen Leistungen erfüllen werden und Ihr einen unbeschwerten Urlaub genießen könnt.

Die entsprechenden Bestimmungen der Urlaubsregionen werden aktuell ständig angepasst. Bei Ankunft vor Ort erhältst Du von unseren Mitarbeitern die dann geltenden Regeln.
Weitere Infos zu unserem Hygiene- und Gesundheitskonzept ...

Regeln & Schutzmaßnahmen im Skigebiet und im Ort Davos
Das Skigebiet Davos Klosters ist geöffnet, es gelten entsprechende Schutzkonzepte wie z.B. eine Kapazitätsbeschränkung und Maskenpflicht (in der Schweiz freigegebene Modelle) in den Gondelbahnen/Liften.
Restaurationsbetriebe sowie Orte der Indoor-Freizeitunterhaltung bleiben hingegen zurzeit geschlossen.
Ebenfalls geschlossen sind Läden mit Waren des nicht-täglichen Bedarfs.
Dafür haben die Take-away-Betriebe auf den Skipisten, Terrassen und Aussensitzplätze weiter geöffnet.
Pro Tisch dürfen dabei maximal vier Personen sitzen und zwischen den Gästegruppen wird ein Abstand von eineinhalb Metern vorgeschrieben. In Innenräumen dürfen sich Gäste weiterhin nicht aufhalten.
In Davos und Klosters herrscht weiterhin eine Maskenpflicht im Freien.
Im innerstädtischen, öffentlich-zugänglichen Bereich von Davos (das heisst von ausserorts kommend nach der Ortstafel Davos) ist das Tragen einer Maske verpflichtend.
Davon ausgenommen sind Kinder unter zwölf Jahren, Personen in Ausübung sportlichen Aktivitäten sowie Benutzer von Privatfahrzeugen, sofern alle aus demselben Haushalt stammen.
Erste Lockerungen wie Öffnung der Läden, Museen und weiteren Freizeitanlagen folgen ab 1. März.

Alle Schutzmaßnahmen der Gemeinden Davos & Klosters und die im Skigebiet Davos Klosters könnt Ihr hier einsehen:

https://www.davosklostersmountains.ch/de/mountains/aktuelles/unternehmen/covid19-berge
https://www.davos.ch/informieren/news-aktuelles/coronavirus
https://www.davos.ch/fileadmin/user_upload/dokumente/informieren/Coronavirus/Schutzkonzept_Davos.pdfhttps://www.davos.ch/fileadmin/user_upload/dokumente/informieren/Coronavirus/Schutzkonzept_Wintersportort_Klosters.pdf

An- und Abreise
Welche Anreiseart ist empfehlenswert?

Update 17.02.2021 - Gültig bis voraussichtlich 10.04.2021:
Aufgrund anhaltender Beschränkungen können wir die Anreise per Reisebus leider nicht mehr anbieten. Grundsätzlich ist nur noch die Eigenanreise per PKW oder Bahn möglich.

Ansonsten gilt:
Wir empfehlen die Busanreise. In diesem Winter bieten wir nicht nur die Busanreise ab Münster an, sondern auch direkt ab Hamburg. In Chur wechseln wir vom Bus auf die Rhätische Bahn (natürlich helfen wir beim Umstieg). Die einstündige Zugfahrt ist ein beeindruckendes Erlebnis. Beim Umstieg sind unsere Reiseleiter behilflich.

Vom Bahnhof Arosa bringt ein Bus Euch und Euer Gepäck direkt zum Sportclub.
Die Bahn- und Busfahrt sind im Reisepreis inkludiert (Hin+Rück).

Wie komme ich am besten mit dem PKW oder Zug nach Arosa?

Mit dem PKW:
Selbstanreiser mit dem Auto sollten unbedingt Schneeketten mit sich führen. Vor dem Sportclub gibt es nur eine begrenzte Anzahl von 7 nicht reservierbaren Stellplätzen.

Mit dem Zug:
Der Zielbahnhof ist Arosa.
Vom Bahnhof sind es ca. 850 m Fußweg bis zum Sportclub.

Alternativ per Taxi oder mit dem kostenlosen Ortsbus (10-Min.-Takt, Fahrtrichtung "Hörnli") vom Bahnhof Arosa bis Haltestelle "Zentrum" und dann zu Fuß die Hohenfelsstrasse hoch zum Sportclub.

Welche Parkmöglichkeiten gibt es in Arosa?

Zum Be- und Entladen könnt Ihr bis zum Sportclub fahren.
Neben einer begrenzten Anzahl von Hotelparkplätzen (max. 7; nicht reservierbar), gibt es öffentliche, gebührenpflichtige Parkhäuser und Aussenparkplätze.

Der mit max. 5.- CHF/Tag günstigste Aussenparkplatz "Müliboda" liegt ca. 700 m/10 Gehminuten vom Sportclub entfernt. CHF-Münzgeld für die Parkuhr kann vorab an unserer Rezeption gewechselt werden.

In welcher Zeit kann ich anreisen?

Die Anreise ist ab 9:00 Uhr möglich. Ab 16:00 Uhr könnt Ihr Eure Zimmer beziehen.

Wann können die Zimmer belegt werden bzw. wann müssen die Zimmer verlassen werden?

Alle Zimmer stehen am Anreisetag ab ca. 16:00 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag müssen die Zimmer bis spätestens 10:00 Uhr freigemacht werden.

In der Zwischenzeit könnt Ihr Euer Gepäck in einem dafür vorgesehenen Raum abstellen und Euch im Saunabereich umziehen und duschen, sofern Ihr noch den Tag als Skitag nutzen möchtet.

Wie kann ich vor der Reise Busplätze reservieren?

"Gemeinsam die Wunschplätze aussuchen und noch entspannter in den Skiurlaub starten!" Eine Sitzplatzreservierung könnt Ihr direkt online vor Abreise buchen.

Wie viel Gepäck darf ich im Bus mitnehmen?

Aus Platzgründen können wir im Bus nur die Mitnahme von 1 Reisetasche oder Koffer (max. 20 kg), 1 Stück Handgepäck im Fahrgastinnenraum, 1 Paar Ski oder 1 Snowboard und 1 Paar Schuhe + Stöcke garantieren. Sollte Euer Gepäck schwerer sein oder Ihr mehrere Skier/ Snowboards mit zur Abfahrt bringen, sind die Busfahrer berechtigt, dieses zurückzuweisen.

Ich möchte sowohl meine Ski- als auch meine Snowboardausrüstung mitnehmen. Ist dies auch bei Busanreise möglich?

In der Regel schon, da einige Gäste die Ausrüstung vor Ort buchen und somit Kapazitäten im Skigepäckhalter des Busses frei sind. Trotzdem raten wir, sich vor Abreise noch einmal ein telefonisches "Okay" aus dem Frosch Büro zu holen.

Kann ich einen anderen Zustieg wählen? Beispiel: Kann ich an einer Raststätte zusteigen?

Nein, das ist leider nicht möglich, alle möglichen Zustiege sind im Katalog und online aufgeführt. Eine große Nachfrage nach unterschiedlichen Zustiegen könnte dazu führen, dass die Busfahrt sich für die anderen Gäste verlängert und Lenkzeiten der Busfahrer nicht mehr eingehalten werden können. Wir möchten jede weitere Verzögerung ausschließen, da es im Winter schon aufgrund schlechten Wetters oder verschiedener Staus zu Verzögerungen kommen kann.

Wann erfolgt die Rückreise mit dem Bus?

Es hängt eigentlich immer davon ab, wann der Bus angekommen ist. Die Busfahrer müssen in jedem Fall eine Ruhezeit von 9 Stunden einhalten. Wenn der Bus zwischen 8:00 und 9:00 Uhr in Chur eingetroffen ist, wird die Abreise gegen 17:00 - 18:00 Uhr sein. Es kann immer zu Verspätungen kommen, so dass sich die Rückreise ein wenig nach hinten verschiebt.

Kann man am Abreisetag nachmittags noch im Haus duschen und sich umziehen?

Ja, die Möglichkeiten bieten wir unseren abreisenden Gästen im Saunabereich an.

Unterkunft
Wie oft erfolgt der Zimmerservice im Sportclub?

Zimmerreinigung und Handtuchwechsel erfolgen nur am Wechseltag. Handtücher und Bettwäsche werden gestellt. Saunatücher erhaltet Ihr gegen eine Reinigungsgebühr von 2,- CHF, Bademäntel für 6,- CHF (Pfand 10,- CHF).

Gibt es im Haus einen Internetzugang?

Ja, kostenloses WLAN steht Euch im Haus und auf allen Zimmern zur Verfügung.

Gibt es Haartrockner im Sportclub?

Ja, alle Bäder verfügen über einen Föhn.

Wie sieht die Verpflegung im Sportclub aus?

Euch erwarten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein 4-Gang-Buffet inkl. Salat. Frühstück am Anreisetag, Pistenbrote und ein Snack am Abreisetag gehören zu den kleinen Extras des Hauses. Einmal pro Woche veranstalten wir einen Schweizer Abend z.B. mit Raclette.

Wie kann ich im Sportclub bezahlen?

Dafür gibt es Deinen digitalen Bierdeckel in der MyFrosch-App!

Getränke und sonstige Ausgaben im Sportclub werden auf Deinen Namen gebucht.
In Deiner MyFrosch-App siehst Du jederzeit Deine getätigten Umsätze und kannst sie auch gleich online per Kreditkarte oder PayPal bezahlen. Bezahlen wann und wie Du möchtest: Kein Schlange stehen, keine Bargeldsuche mehr.
Du kannst aber auch am Ende Deiner Reise oder zwischendurch an der Rezeption in bar (Schweizer Franken), mit EC- oder Kreditkarte bezahlen.

Reiseziel
Gibt es in Arosa Geldautomaten?

Ja, im Ort gibt es zahlreiche Geldautomaten.

Aktivitäten & Ausrüstung
Für welches Skigebiet gelten die Skipässe?

Die angegebenen Skipasspreise beziehen sich auf den General-Skipass Arosa Lenzerheide.

Wann und wo erhalte ich einen Skipass?

Gleich bei Eurer Ankunft im Sportclub könnt Ihr bei unserer Reiseleitung den Skipass bestellen, sofern Ihr diesen nicht vorgebucht habt. Kurze Zeit später erhaltet Ihr Euren Skipass, so dass Ihr ohne großes Anstellen an den Kassen auf die Piste gehen könnt. Diejenigen, die erst am Sonntagmorgen mit dem Skifahren beginnen möchten, erhalten den Skipass auch erst am Sonntagmorgen von unserer Reiseleitung.

Wichtiger Hinweis: Die Bergbahnen Arosa Lenzerheide nutzen ein dynamisches Preismodell. Da wir nur ein begrenztes Kontingent an Skipässen zu den von uns ausgeschriebenen Preisen zur Verfügung haben, empfehlen wir die Vorbuchung. Beim Kauf vor Ort muss mit einem erhöhten Preis gerechnet werden.

Wo ist der nächste Skiverleih?

Wir haben einen eigenen Skiverleih im Haus eingerichtet. Bei den Skimodellen handelt es sich um sportliche Spitzenmodelle für den gehobenen Anspruch (VIP), aktuelle Allrounder und Spitzenmodelle aus den Vorjahren (Top) sowie einem vielseitigen Sortiment aus Einsteiger- und Allroundskiern (Standard).

Gibt es im Sportclub einen Skiservice?

Ja, im Sportclub wird ein kleiner Skiservice angeboten.

Wo kann man Skischuhe ausleihen?

Ca. 200 m von der Talstation Tschuggen entfernt, befindet sich das Sportgeschäft Carmenna mit einer großen Auswahl.

Gibt es auch Helme im Verleih?

Ein gewisses Kontingent an Skihelmen ist im Sportclub verfügbar.
Verleihkosten: 1-5 Tage je 2,-/Tag, ab dem 6. Tag kostet der Verleih pauschal 10,-.
Zu den Kinder-Leihski während der Familienreisen gibt es den Helm gratis dazu.