Auszeit mit Bergluft & Yogaglück

Euch erwarten vielseitige Yogasessions und Wanderungen in der traumhaften Bergwelt rund um Champéry. Eine Reise voller Inspiration, sportlicher Herausforderung und Achtsamkeit. Und spätestens, wenn die Sonne hinter den Bergen verschwindet und Euch die letzten Sonnenstrahlen des Tages wärmen, genießt Ihr hier oben eine unglaubliche Atmosphäre und Ausblicke, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Hoch über dem Genfer See und dem Rhonetal liegt Champéry. Ganz nah präsentieren sich hier die mächtigen Zinnen der Dents du Midi (3.258 m) und der Dents Blanche (2.759 m). Champéry (1.053 m) ist der älteste und ursprünglichste Ort der Region. Französisch geprägte Atmosphäre, behagliche Kneipen, Restaurants und einige traditionelle Fachwerkhäuser bestimmen das Ortsbild.

Yoga. Taucht ein in die Vielfalt Eurer Yogapraxis inmitten grandioser Berglandschaften. Vor uns liegt eine abwechslungsreiche Yogawoche, angereichert mit einem vielseitigen Programm aus Asanas (Körperübungen) und Pranayama (Atemübungen).

Wandern. Im Wallis finden auf über 300 km Wanderwegen alle Wandernden ihren Weg: auf hohe Gipfel, durch duftende Lärchenwälder, über Hängebrücken oder auf Säumerwegen und Weinpfaden. An 5 Tagen unternehmen wir gemeinsame Wanderungen, um unseren Aufenthalt auf der Sonnenseite der Schweizer Bergwelt so richtig auszukosten. Besonders schön: Dank der Lage unseres Bergchalets hoch am Berg liegt der Einstieg für viele der schönsten Wanderungen direkt vor unserer Haustür.

Highlights dieser Reise

  • 8-tägige Wanderreise
  • ADULTS ONLY
  • Sunrise Yoga inmitten der Walliser Alpen
  • Aktivierende Yoga Flows am Morgen
  • Regenerierendes Yoga am Abend
  • Für Beginner & Fortgeschrittene
  • Wohnen auf 1.800 m Höhe über Champéry
  • Sauna mit Sonnenterasse & Ausblick auf die Dents Blanches

Sport inklusive

  • 5 Wanderungen
  • 9 Yoga-Einheiten

Reisetermine

15.06. - 27.07.2024

Reise direkt buchen

Sportclub Onu - CO 2 neutraler Urlaub

Hoch oben, rund 800 m oberhalb von Champéry, thront unser Sportclub ONU und strahlt Ruhe und Erholung aus. In sonniger Lage schmiegt sich das gemütliche Bergchalet an den Hang und bietet einen Ausblick auf die Dents du Midi, der seinesgleichen sucht. Die insgesamt 32 Zimmer sind einfach, aber sehr gemütlich. Das Zentrum des Hauses mit großem Speisesaal, stylischer Hausbar, gemütlichem Kaminzimmer und großem Südbalkon verwöhnt mit einem spektakulären Ausblick auf die benachbarten Gipfel. Die Sauna mit angrenzender Sonnenterrasse und ebenfalls herrlichem Panoramablick lädt zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Dank der Lage hoch am Berg liegt der Einstieg für die schönsten Wanderungen und Biketouren direkt am Haus.

Essen & Trinken

In unserem Sportclub erwarten Euch ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und ein mehrgängiges Abendmenü. Lunchpakete und Raclette-Essen gehören zu den Extras des Hauses. Wir bieten leicht eingeschränkten Getränkeservice an der Bar (kein Barkeeper, Strichliste), können aber durch Eure Mitwirkung extrem günstige Getränkepreise anbieten.

So wohnt Ihr

  • Kat. A: großes Doppelzimmer mit Du/WC, z. T. Balkon
  • Kat. B: Doppelzimmer mit Du/WC, z. T. Balkon
  • Kat. C: kl. Doppelzimmer mit Einzelbetten, fl. Wasser, Du/WC für jeweils 2 Zimmer, z. T. Balkon
  • Kat. D: Einzelzimmer mit separater Du/WC, z. T.. Balkon

Zimmerreinigung, Bettwäsche- und Handtuchservice einmal in der Woche (am Wechseltag). Weitere Saunahandtücher und Bademäntel gegen Reinigungsgebühr (2,- bzw. 6,-).

Single-Service
Wir bieten auch sogenannte halbe Doppelzimmer an. Bei Buchung eines Doppelzimmers belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

Programm & Reiseverlauf

Nachfolgend stellen wir Euch beispielhaft fünf mögliche Wanderungen vor. Es werden täglich zwei Wanderungen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade angeboten. 5x morgens und 4x nachmittags könnt Ihr Euch bei Eurer Yogapraxis entspannen und regenerieren.

In Abhängigkeit von den Gruppeninteressen, der jeweiligen Saisonzeit und insbesondere dem lokalen Wetter vor Ort behalten wir uns Programmänderungen ausdrücklich vor.

1. Wanderung Sur Cou (13 km/+550 Hm/4 Std.)

Wir starten unsere Wanderung heute mit einem Abstieg hinter dem Haus. Über breite Wanderwege, Schotterstraßen und einem Stück Asphaltstraße sowie tollen Ausblicken auf die umliegende Bergwelt und Champéry folgen wir dem Weg nach Sur Cou. Dort angekommen beginnen wir mit dem ersten Teil des heutigen Aufstiegs bis ins Feriendorf Les Crosets. Nach einer kurzen Pause machen wir uns auf zum zweiten Teil des Anstiegs und erreichen nach kurzer Zeit den oberhalb liegenden Speichersee. Mit dem Ripaille an unserer rechten Seite folgen wir dem Fahrweg zurück zum Onu.

Wanderstrecke: ca. 13 km, +550 Hm, Gehzeit ca. 4 Stunden

2. Wanderung Point de Ripaille (12 km/+550 Hm/4,5 Std.)

Diese Wanderung führt uns zum nahegelegenen Berg Ripaille. Wir starten mit dem Abstieg hinter dem Haus und folgen dem schönen Wanderpfad hinunter bis zur Alpage ‚Le Pont‘. Dort biegen wir ab und beginnen unseren Anstieg Richtung Gipfel über wunderschöne Pfade durch einen zauberhaften Wald und über steile Almwiesen. Oben angekommen werden wir mit einem hervorragenden 360 Grad Panoramablick belohnt. Die Holzbank am Gipfelkreuz lädt zum Verweilen und Picknicken ein. Nach einem kurzen Abstieg kehren wir über den Schotterweg entlang des Stausees zurück zum Onu.

Wanderstrecke: ca. 12 km, +550 Hm, Gehzeit ca. 4,5 Stunden

3. Wanderung Bonaveau (12 km/+570 Hm/6,5 Std.)

Per Gondel geht es runter nach Champéry, von wo aus wir dem Weg nach Gran Paradis folgen. Von hier aus werden wir nun ca. 3 km kontinuierlich bergauf laufen. Während der Weg uns zunächst durch schattigen Wald führt und an der einen oder anderen Stelle Trittsicherheit verlangt wird, eröffnet sich weiter oben ein traumhaftes Panorama. Belohnt werden wir mit einer Einkehr bei der Refuge de Boneavau, eine sehr idyllisch gelegene Hütte.

Gestärkt geht es weiter entlang blühender Wiesen, vorbei an einem Wasserfall bis zum Highlight der Tour, der Bonaveau Hängebrücke. Einmal überquert geht es auf der anderen Talseite stetig bergab, über teils wurzeliges Gelände zurück nach Gran Paradis und von da aus zur Gondel. Sie bringt und hoch und gemeinsam beenden wir die Tour wieder am Onu.

Wanderstrecke: ca. 12 km, +570 Hm, Gehzeit ca. 6,5 Stunden

4. Wanderung Lac Vert (15 km/+700 Hm/5,5 Std.)

Vorbei am Speichersee starten wir recht eben in Richtung Les Crosets, bevor wir mit unseren Gipfelanstieg zum Pointe de Mossettes starten. Kurz vor dem Gipfel (2.277m) biegen wir ab zu unserem ersten namengebenden Ziel, dem Lac Vert. Mit herrlichem Panoramablick nach Frankreich gönnen wir uns eine Verschnaufpause an der Refuge de Chésery, bevor es weiter zum nahegelegenen Lac de Chésery geht. Mutige können ins Wasser hüpfen. Über einen steinigen Abstieg geht es per Rundweg zurück über den Portes du Soleil, dabei immer die Gipfel der Dents du Midi im Blick. Entlang des Speichersees kommt das Onu dann auch schon wieder in Sichtweite.

Wanderstrecke: ca. 15 km, +700 Hm, Gehzeit ca. 5,5 Stunden

5. Wanderung Galerie Defago (7 km/+390 Hm/3,5 Std.)

Mit der Gondel geht es abwärts nach Champéry. Wir starten unsere Tour heute entlang einer ruhigen Landstraße, gefolgt von einem Waldweg bergauf. Bevor wir den eigentlichen Einstieg zur Galerie erreichen, laufen wir oberhalb des Felsmassivs entlang blühender Almwiesen. Der Weg durch die Galerie, ein in den Fels gehauener Pfad, erstreckt sich über die Länge von ca. einem Kilometer.

Nicht-Schwindelfreie müssen sich keine Sorgen machen, da man den fantastischen Blick ins Tal gefahrlos durch Zaunbegrenzungen genießen kann. Vielmehr gilt es zu beachten, dass überhängende Felsen die Stehhöhe einschränken können. Unser weiterer Weg führt hinunter ins Tal. Unterhalb von Champéry folgen wir dem rauschenden Fluss La Vieze. Zum Abschluss erwartet uns ein leichter Anstieg zurück bis zur Gondelstation.

Wanderstrecke: ca. 7 km, +390 Hm, Gehzeit ca. 3,5 Stunden

Änderungen des Reiseverlaufs vorbehalten

Multi Pass & Anreise

Der Multi Pass bietet beste Möglichkeiten, um Champéry zu entdecken. Für den perfekten Wander- und Bikeurlaub sind die Bergbahnen mit der Vorteilskarte kostenlos und zudem gibt es kostenlosen Zugang zu vielen Attraktionen. Für unsere Gäste in Champery ist der Multi Pass während der Dauer Eures Aufenthaltes inkludiert und bedeutet für Euch unter anderem:

Uneingeschränkte Benutzung der in Betrieb befindlichen Seilbahnanlagen in Champéry
Eintritt in den Kletterhalle von Champery
Eintritt ins Schwimmbad
Nutzung der örtlichen Tennisplätze
Fahrt mit touristischer Bimmelbahn von Dent du Midi
Zahlreiche weitere Rabatte vor Ort

Anreise
Neben der Anreise per PKW bieten wir auch die umweltfreundliche Bahnanreise an. Abseits von Stau und Stress profitiert Ihr von unserem Premium-All-Inclusive-Angebot in Kooperation mit der DB. Der Zielbahnhof ist Champéry TCP.

Von da aus nehmt Ihr die Gondel Champéry hoch zu unserem Sportclub. Der Fußweg von der Bergstation der Gondel bis zum Sportclub ONU dauert schätzungsweise 20 min (ca. 1,5 km und 200 Hm bergab). Der Weg führt über kleine Wege (Feldwege, Schotterwege) und ist daher nicht geeignet für Rollkoffer oder anderes schweres Gepäck. Wir empfehlen bei schwerem Gepäck ein Taxi ab Champéry (Kosten ca. 70,- CHF/Fahrt).

Entspannt & günstig:
Mit den Sparpreisen der DB bis ins Hotel, zum Bus oder Flughafen

Abseits von Stau und Stress bieten wir Euch in Kooperation mit der Deutschen Bahn die bequeme An- und Abreise – hier profitiert Ihr als Frosch Sportreisen Gäste von unserem Premium All Inclusive Angebot. Im Serviceportal "My Frosch" könnt Ihr jederzeit diese sehr günstigen Bahnfahrkarten buchen.

Wir bieten Euch zwei Ticketvarianten zur Auswahl: SPARRPEIS & FLEXPREIS:

  • Platzreservierung inkludiert
  • City-Ticket Start/Ziel
  • Familienkinder kostenlos
  • Freie Zugwahl am Reisetag (Flexpreis)
  • Festlegung auf eine Zugverbindung (Sparpreis)

Preis pro Strecke/p.P. ab 23,90 für den Sparpreis und ab 55,58 für den Flexpreis

Sitzplatz garantiert: In allen Tarifen kostenlose Sitzplatzreservierung.
City-Ticket am Startbahnhof inkludiert: In 130 Städten bieten wir Euch kostenlos und bereits in Eurem Ticket inkludiert die „City-Ticket-Funktion" – damit könnt Ihr ab Eurer Haustür mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Bahnhof fahren.
Online-Ticket – drucken oder mobil vorzeigen: Ihr erhaltet Euer Ticket ausnahmslos als Online-Ticket. Dieses könnt Ihr zu Hause ausdrucken oder aber einfach bei der Fahrscheinkontrolle im Zug auf Eurem Handy oder Laptop vorzeigen.
Familienkinder reisen kostenfrei: Eure eigenen oder Enkelkinder unter 15 Jahren reisen bei Frosch Sportreisen immer kostenfrei mit.
Klimaschutz automatisch inklusive: Bei der Bahn reist Ihr „grün", denn die Stromenergie wird zu 100% aus regenerativen Energiequellen ins Bahnnetz eingespeist.

Das ist bereits alles inklusive

Reiseleistungen

  • Unterkunft im Bergchalet Onu wie gebucht
  • Kurtaxe & Multi Pass
  • erweitertes Frühstück
  • mehrgängiges Abendessen
  • Saunanutzung
  • Frosch-Reiseleitung

+ Sport inklusive

  • 5 Yoga-Einheiten am Morgen (je 45 Minuten)
  • 4 Yoga-Einheiten am Nachmittag (je 75 Minuten)
  • 5 geführte Wanderungen
  • Yogamatten, -blöcke und -gurte stehen zur freien Verfügung

Preise pro Person in Euro

2024 1 Woche 2 Wochen
Kat. A - DZ ab 748 ab 1.427
Kat. B - DZ ab 708 ab 1.347
Kat. B - DZ als EZ ab 938 ab 1.807
Kat. C - DZ ab 648 ab 1.227
Kat. C - DZ als EZ ab 768 ab 1.467
Kat. D EZ ab 768 ab 1.467

Kat. A: großes Doppelzimmer mit Du/WC, z. T. Balkon
Kat. B:
Doppelzimmer mit Du/WC, z. T. Balkon
Kat. C:
kl. Doppelzimmer mit Einzelbetten, fl. Wasser, Du/WC für jeweils 2 Zimmer, z. T. Balkon
Kat. D:
Einzelzimmer mit separater Du/WC, z. T. Balkon

Zimmerzuschläge pro Woche

Kat A , B, C und D mit Balkon: 90 EUR

Anreise
Neben der Eigenanreise per PKW bieten wir auch die umweltfreundliche Bahnanreise an. Abseits von Stau und Stress profitiert Ihr von unserem Premium-All-Inclusive-Angebot in Kooperation mit der DB. Der Zielbahnhof ist Champéry.

Single-Service
Wir bieten auch sogenannte halbe Doppelzimmer an. Bei Buchung eines Doppelzimmer belegst Du das Zimmer also nicht alleine, sondern mit einem zweiten Gast Deines Geschlechts. Damit sparst Du den Einzelzimmerzuschlag!

Hinweise
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität leider nicht geeignet.
Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Reiseveranstalter die Reise nach Maßgabe des Gesetzes (siehe auch AGB, Punkt 6) bis 20 Tage (Reisedauer länger als 6 Tage)/ 7 Tage (Reisedauer von 2-6 Tagen)/ 48 Stunden (Reisedauer weniger als 2 Tage) vor Reisebeginn absagen.