Das zollfreie Shopping-Paradies

Auf der sehr sonnigen Seite der norditalienischen Alpen, gar nicht weit von St. Moritz, liegt Livigno. Des beliebte Skidorf liegt auf schneesicheren 1.816 m und ist als Austragungsstätte zahlreicher internationaler Wettkämpfe einerseits, und als zollfreies Shoppingparadies andererseits weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Ortsteil Trepalle (1.900 - 2.250 m) ist die höchstgelegene, ständig bewohnte Ansiedlung Europas.

Traditionelle Holzhäuser prägen das Ortsbild und die Lage auf der südlichen Seite der Alpen verwöhnt das Tal mit viel Sonne. Die breiten Pisten sind jederzeit vorbildlich präpariert und der riesige Snowpark bietet Freestylern alles, was das Herz begehrt. Nach dem Skifahren laden urgemütliche Hütten zum Après-Ski mit italienischem Flair ein. In der zollfreien Zone Livigno kann man nicht nur Parfüm, Alkohol und Zigaretten günstig erwerben, auch bei Kleidern, Uhren, Kameras und beim Tanken lassen sich teilweise 40 Prozent oder mehr sparen. Und auch auf der Piste sind die Preise moderat. Das heißt viel Urlaub für wenig Geld!