Das „aktivste Tal der Welt“

Mayrhofen ist das pulsierende Zentrum des Zillertals. Das perfekt erschlossene Skigebiet Mayrhofen & Hippach bietet Ihnen insgesamt 139 bestens präparierte Pistenkilometer, erschlossen durch 58 Liftanlagen. Diese sind aufgeteilt in 40 km blaue, 69 km rote und 30 km schwarze Pisten. Zusätzlich bietet das Skigebiet 10 km Skirouten für den abenteuerlichen Spaß abseits der präparierten Pisten. Direkt vom Zentrum Mayrhofens aus gelangen Sie mit hochmodernen Kabinenbahnen zu den Bergstationen der zwei Skiberge Penken und Ahorn.

Die Ahornbahn, welche die größte Gondelbahn Österreichs ist, eröffnet Ihnen die Pistenlandschaft des „Genießerberges“. Überwiegend blaue Pisten mit atemberaubender Aussicht über das Zillertal verhalfen dem Ahorn zu diesem Ehrentitel. Mit der Penkenbahn gelangen Sie innerhalb kürzester Zeit zur Bergstation des 2.095 m hohen Penken. Als „Actionberg“ macht dieser seinem Ruf alle Ehre: Auf den roten und schwarzen Abfahrten können Sie Ihr Können unter Beweis stellen. Ab Dezember 2018 verbindet eine neue 10er Einseilumlaufbahn den Ortsteil Mösl am Hochschwendberg mit dem Actionberg Penken und verspricht somit noch mehr Komfort und einzigartigen Pistenspaß für alle Skibegeisterten. Wem das noch nicht reicht, der kann auch noch die Pistenwelt von Rastkogel, Horberg und Eggalm erkunden. Am Rastkogel finden Sie mit 2.500 m den höchsten Punkt des Skigebietes.

Langläufer haben im Tal eine große Auswahl. Insgesamt finden Sie rund um Mayrhofen und Hippach knapp 33 km gut gespurte Loipen. Auf der Gerlosplatte gibt es zudem die Möglichkeit, das Angebot an schneesicheren Höhenloipen zu nutzen.

Von unseren Experten erhält das Skigebiet Mayrhofen & Hippach eine exzellente Bewertung und wurde 2016 sogar mit dem SnowTrex-Label „Best Place to Ski“ ausgezeichnet. Dank 100 prozentiger Beschneiung herrschen über die ganze Saison ideale Pistenverhältnisse. Auch das moderne und umfassende Liftangebot ist schlicht überzeugend. Für Liftanlagen und Schneesicherheit gibt es von unseren Experten daher volle fünf Sterne!